Einzelne News anzeigen

Aufnahmeprüfung Studiengang "Bühnentanz"

Termin / Datum: 07.05.2011 | Geschrieben am 16.11.2010, 20:21 von Andy Arndt, DANCEWORKS berlin | Kategorie: Allgemein

Aufnahmeprüfungen 2011/ www.danceworks-ev.de

Hier sind die neuen Termine für die Aufnahmeprüfungen für die 3-jährige Vollzeitausbildung "Bühnentanz".

Samstag, den 7. Mai 2011 um 10:00 Uhr sowie

Samstag, den 4. Juni 2011 um 10:00 Uhr

Wichtig: Bitte meldet euch rechtzeitig über das breitgestellte Anmeldeformular an!!! Wir freuen uns auf euch.

3-Jährige Bühnentanzausbildung

Danceworks Berlin ist, eine vom Berliner Senat, staatlich anerkannte Berufsfachschule für Bühnentanz. Unsere Studenten können demnach einen Antrag auf Ausbildungsförderung (BAFöG) nach §9a des Privatschulgesetzes stellen.
Danceworks Berlin setzt Schwerpunkte auf Tanz, Komposition und Performance.

Die dreijährige Ausbildung beinhaltet eine weitgefächerte Palette an traditionellen, modernen und zeitgenössischen Tanztechniken. Klassisches Ballett, Floor-Barre, Body Conditioning, Partnering sowie Coaching werden unterstützend und zur Verbesserung tänzerisch-technischer Fähigkeiten angeboten. Die kreative und individuelle Entwicklung werden kontinuierlich, durch intensive Erforschung von Bewegung mittels Improvisation, Kontakt Improvisation, Tanzkomposition und Choreographie gefördert.
Während der drei-jährigen Ausbildung gibt es zahlreiche Gelegenheiten Bühnenerfahrung zu sammeln und diese Fähigkeiten weiter zu entwickeln. Zur Förderung choreographischen Potenzials werden mehrmals jährlich Schüleraufführungen stattfinden sowie unabhängige Schulprojekte in ganz Berlin. Unsere Studenten werden auch in gegenseitigen, als auch von Gast Dozenten choreographierten Arbeiten, involviert sein.
Um tänzerisches Interesse zu erweitern, werden auf das Tanzgenre bezogene Theoriekurse, wie Anatomie, Tanzmanagement, Tanzgeschichte und Tanztheorie angeboten.
Unsere Studenten werden von unserer Fakultät und Gastdozenten, die den höchsten internationalen Standard halten, geführt um den Herausforderungen einer Karriere im Tanz auf dem internationalen Markt gewachsen zu sein.

« Zur�ck nach oben »