Einzelne News anzeigen

Die Bölsche tanzt den Stroll (im Rahmen des Kulturfestivals "Friedrichshagen Dichter.dran")

Termin / Datum: 31.08.2009 | Geschrieben am 31.08.2009, 11:34 von Isabella Drischel | Kategorie: Swing

Am 12.09. (Samstag) wird der Marktplatz von Friedrichshagen zum Tanzsaal unter freiem Himmel!
dj Grammophon kommt mit den beliebtesten, bekanntesten und mitreißendsten Musiktiteln der 20er bis 60er Jahre – alles von Original Schellackplatten! Jeder Festivalbesucher darf den Foxtrott-, Walzer, Swing-, Rock‘n‘Roll- und Twistklängen lauschen, aber sich vor allen Dingen auch dazu bewegen! Ob Tanzschulabsolvent oder Autodidakt, ob mit Profiambitionen oder Hobbytänzer - jeder darf sich voller Spaß dem Tanz hingeben.

Alle 30 Minuten gibt es als Höhepunkt das gemeinsame „Strollen“: Der Stroll, ein beliebter Linedance (Tänzer stehen in einer Reihe und machen dieselben Bewegungen) aus den 50er Jahren ist einfach zu erlernen und bringt beim gemeinsamen Tanzen viel Spaß – Blamage nicht möglich!

Damit jeder mitmachen kann gibt es eine Einführung vor Ort:
Isabella & Garcey von den Big Band Dancers, Berlins erster vereinsunabhängiger Swing-Tanzgruppe, zeigen wie man es machen kann. Die beiden sind nicht nur Showtänzer mit eigenen Choreographien, sondern geben seit Jahren auch Unterricht, wobei bei Ihnen der Spaß nie zu kurz kommt und jeder mit einem Erfolgserlebnis nach Hause geht!

Tänzer aller Generationen - seid dabei!

Der Eintritt ist natürlich frei und Friedrichshagen lockt an diesem Wochenende mit weiteren kulturellen Attraktionen (www.friedrichshagen.net)

Samstag, 12.09.
15 Uhr - 19 Uhr
Marktplatz Berlin-Friedrichshagen
s3 Richtung Erkner (ab Westkreuz bzw. ab Ostbahnhof) bis Friedrichshagen
dann 10 Minuten Fußweg über die wunderschöne Bölschestraße oder ab S-Bhf mit der Tram 60 (Richtung Altes Wasserwerk) oder 61 (Richtung S-Adlershof) zwei Stationen bis Marktplatz

« Zur�ck nach oben »